Die Generalüberholung ist unsere aufwändigste Reparatur - und für Ihr Instrument der reinste Jungbrunnen!

  • Vollständigen Demontage, Entlackung/Entsilberung/Entnickelung (falls erforderlich)
  • Zerlegung und Sichtung der Einzelteile
  • Durchführung der notwendigen Ausbeularbeiten, Korrosionsbeseitigung oder Neuanfertigung zerstörter und fehlender Bauteile
  • Zusammensetzen, Verlöten, Versäubern und Oberflächenreinigung
  • Ventilreparatur: Neueinpassen, Spielbeseitigung, Gängigmachen, Neubeschichtung (falls erforderlich und möglich)
  • Vollständige Druckwerküberholung: Spielbeseitigung, Federdruck regulieren, Umrüsten auf ‚Minibal' (falls gewünscht)
  • Oberflächenveredelung: Mattieren, Lackieren, Versilbern, Vergolden
  • Komplette Innenreinigung, Montage, Justierung, Sichtprüfung und Anblastest