Saxophon-Workshop mit Albie Donnelly

Ein unterhaltsamer Abend rund um das Thema Saxophon im Rock'n'Roll und Rhythm&Blues!

Wie kann man sich als Saxophonist gegenüber dem Gitarristen behaupten?!
Alles über R&B und Rock'n'Roll, Flageolett-Töne (“high notes”), Obertonüberblastechnik (“false/alternate fingerings”), Projektion und größerem Sound.

Termin: 9. November 2016 • 18:30 Uhr
Ort: bläserforum • Martinstr. 16-20 • 50667 Köln

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos! Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung per mail zwingend erforderlich

Wir danken der Buffet Crampon Deutschland GmbH für die freundliche Unterstützung!

Albie Donnelly im bläserforum Köln

Über Albie Donelly:

Albie Donnelly‘s „Supercharge“

Der in Liverpool geborene Saxophonist, Leadsänger und Bandleader startete seine Karriere als Studiomusiker in London bei Produktionen mit Bob Geldof, The Boomtown Rats, Graham Parker u.a. Nachdem er 1973 seine Band SUPERCHARGE gründete, ging er in England als Support Act für Chuck Berry, B.B. King, Fats Domino, Ray Charles und auch Queen auf Tour und trat im Hyde Park vor mehr als 100.000 begeisterten Zuschauern auf.

Seitdem ist er in ganz Europa mit SUPERCHARGE erfolgreich. Zahlreiche Tourneen als Headliner, oftmals in Deutschland, aber auch in den Niederlanden, Spanien, Frankreich, Polen, Italien, Portugal, Finnland, Österreich, der Schweiz, Dänemark, Schweden und aktuell auch wieder in England belegen die außergewöhnliche Popularität der Band, deren Komponist und Texter er zugleich ist. Die meisten Stücke seiner Konzerte stammen aus seiner Feder. Als Frontman, dessen Stimme geprägt ist von britischem Rhythm and Blues, dessen Saxophonspiel Soulpower pur liefert, hat er die Tradition von Größen wie Junior Walker und King Curtis fortgesetzt und weiter entwickelt.

Ein Zitat von B.B. King: „SUPERCHARGE is the finest R&B-Band in Europe“.
Wenn das kein Kompliment ist!

Albie Donnelly' s Solo

Seit 1992 wandelt er nun auch gelegentlich auf SOLO-Pfaden und veröffentlichte sein erstes Solo-Album „The Spirit In Me“, welches eine Auswahl persönlicher Lieblingsstücke beinhaltet. Dieses Album trägt durchaus biografische Züge, und neben den von Albie Donnelly komponierten Songs findet man auch solche seiner Lieblingsinterpreten wie z. B. Charles Brown, Duke Ellington usw. Damit aber nicht genug! Seit mehr als 10 Jahren gibt es ein sehr humorvoll geschriebenes Saxophon-Lehrbuch für R&B-Spezialisten unter dem Titel „Sax, Tricks & Rock‘n‘Roll“, das neben zahlreichen Tricks auch eine Vielzahl Anekdoten aus Albie Donnelly‘s Erfahrungsschatz beinhaltet. Im Jahr 1993 hat er mit seiner Hornsection eine SAMPLING CD/CD-ROM eingespielt, die weltweit vertrieben wird und in Fachkreisen die besten Kritiken erhielt. Veröffentlicht wurde dieses Projekt unter dem Titel „Albie Donnelly‘s Killerhorns“ Part I u. II.

Albie Donnelly ist offizieller Endorser von Julius Keilwerth Saxophonen.